Smart-Home: "Internet der Dinge“ in der Praxis

Experten wissen schon lange wofür der diffus klingende Begriff „Internet der Dinge“ (IoT) steht – der Verbraucher hingegen lernt die vielfältigen Innovationen derzeit unter dem Begriff „Smart Home“ kennen. Eine Bitkom-Studie liefert Erkenntnisse zum Nutzungsverhalten.

Die Vision eines intelligenten, voll vernetzten Zuhauses, steuerbar über das Smartphone und abgesichert durch eine fernsteuerbare Sicherheitstechnik klingt für viele Menschen so futuristisch wie beängstigend. Fragt man die Verbraucher jedoch nach einzelnen Lösungen, wird erstens das Konzept verständlicher und zweitens die Lösung attraktiver.

MORE

10 Strategien für einen effizienten Service-Chat

 

(c) iStockphoto/ricardoinfante

 

Webchat & Co-Browsing gehören zu den am schnellsten wachsenden Technologien im Umfeld von Kundenservice-Organisationen. In den USA bieten mehr als 40 Prozent der Call Center mittlerweile einen Online-Service an.

Damit hat sich der Anteil in den vergangenen fünf Jahren fast verdreifacht. Die Kosten für eine Service-Chat Session liegen in den USA im Durchschnitt bei 3,50 $ und damit in etwa auf dem Niveau einer klassischen E-Mail Transaktion. Hier wiederum spiegelt eine Umfrage von ITyX bei Nutzern der E-Mail Lösung Mediatrix RESPONSE wider, dass die Kosten bei zwischen 1,70 und 2,00 EUR liegen. Und damit deutlich unter einer Telefon-Transaktion (zwischen 3,60 und 5,00 EUR).

MORE

Cognitive Computing, Mobile Devices & Big Data: 10 Prognosen für 2015

(c) istockphoto.com/iStockFinland

Das Jahresende ist traditionell die Zeit der Ausblicke und Prognosen – die International Data Corporation (IDC) ist als Netzwerk von über 1000 internationalen Analysten natürlich prädestiniert für diesen Job. In ihrem kürzlich veröffentlichten Bericht definieren die Experten 2015 als das Jahr der großen Veränderungen.

Laut der IDC befinden wir uns in der Ära der dritten Plattform. Damit umschreibt der Anbieter für Marktinformationen den aktuellen Transformationsprozess der Branche mit der Cloud im Mittelpunkt des Geschehens.

MORE

BITKOM-Umfrage: Wahrnehmung der Digitalisierung in der Bevölkerung

 

(c) istockphoto.com/Jag_cz

 

In einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Personen ab 14 Jahren hat der BITKOM-Trendkongress den Teilnehmern Fragen zur Wahrnehmung der ITK-Branche und der Digitalisierung im Allgemeinen gestellt. Die interessanten, mitunter etwas widersprüchlichen Ergebnisse wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Die Telekom ist in den Augen der Bevölkerung immer noch das Synonym für die IT-Branche. Dies ergab die Frage nach den bekanntesten Unternehmen. Die Teilnehmer antworteten ohne Vorgaben. Dicht dahinter folgten Microsoft und Apple. Dies noch vor Vodafone, Google und Facebook. Der B2B Bereich wurde vergleichsweise kaum wahrgenommen. So taucht der größte deutsche Software-Hersteller SAP beispielsweise nicht in den Top-Resultaten auf.

MORE

Cognitive Computing: Maschinen lernen in Zusammenhängen zu denken

Foto: istockphoto.com/RichVintage

2012 gelang IBM mit dem ersten kognitiven Computer „Watson“ ein medienwirksamer Volltreffer – der Rechner war Kandidat in der Quiz-Show „Jeopardy!“ und gewann gegen die beiden bislang ungeschlagenen menschlichen Champions.

Watson war nicht an das Internet angeschlossen und musste die Fragen in all ihren subtilen Details beantworten. Er bekam sie nicht mundgerecht in „seiner“ Sprache serviert, sondern auf die gleiche Weise wie die menschlichen Kandidaten.

MORE

Digitale Verwaltung 2020: Regierung setzt auf E-Mail

 

 

Besser spät als nie: Deutschland wird die Digitalisierung der Behörden vorantreiben. Damit reagiert die Bundesregierung, die jüngst mit einer als „recht dünn“ bewerteten Digitalen Agenda aufwartete, auf den Trend der Digitalen Transformation in Unternehmen. Das in dieser Woche vom Kabinett beschlossene, 106-seitige Programm sieht die flächendeckende Einführung der umstrittenen De-Mail vor, obwohl die verschlüsselte Post zuletzt arg in die Kritik geraten war. Der Chaos Computer Club kritisiert das Fehlen einer durchgängigen End-to-End-Verschlüsselung. Und nach einer Umfrage aus dem Sommer nutzen weniger als 2 Prozent der Verbraucher die digitale Post.

MORE

CallCenterWorld 2015: So geht smarter Kundenservice

 

(c) ITyX Gruppe / Simulation Messestand CallCenterWorld 2015

 

In kaum mehr als acht Wochen ist es wieder soweit – 250 internationale Fachaussteller gastieren in Berlin und laden zum Austausch mit dem Fachpublikum ein. Die CallCenterWorld ist die internationale Leitmesse für Kundenkommunikation und damit das Highlight im Messekalender Fachleute der Branche. ITyX ist zum zweiten Mal Sponsor der Veranstaltung.

Terminvereinbarung und Gratis-Eintrittskarte per formloser Mail an ccw2015@ityx.de. Unser Team freut sich auf Sie! 

Vom 24.02. bis 26.02.2015 finden Kongress und Messe auf 8.000 m² Ausstellungsfläche statt. Bereits am 23.02. finden sich Pioniergeister und solche, die es werden wollen, beim Innovations-Tag ein. Auch in den folgenden Tagen spielt das Thema Innovation eine zentrale Rolle in den verschiedenen Vorträgen des Kongresses. Referenten und Referentinnen wie Martin Sachse (Nespresso Deutschland GmbH) und Christina Gänzler (Robert Bosch GmbH) präsentieren Keynotes zu spannenden Themen wie „Die neue Serviceökonomie“ oder „Vom Call Center zum Omni-Channel Center“.

MORE