1 Dezember 2014

Wissen was passiert: Neue Lösung von ITyX sagt Trends und Themen in Kundenservice und Web vorher

Für die Digitale Transformation serviceorientierter Unternehmen sind kontextbezogene Datenanalysen im Live-Betrieb eine große Herausforderung: Was steht in Dokumenten und Nachrichten-Streams? Welche relevanten Informationen werden täglich verarbeitet und ausgetauscht? Eine neue Lösung für Echtzeitanalyse von Daten-Streams aus allen relevanten Unternehmensquellen wird Ende Februar 2015 vom Kölner Technologieanbieter ITyX vorgestellt.

 

Der Spezialist für Automatisierungs-Software und Cognitive Computing, präsentiert auf dem Kundenservice-Kongress CallCenterWorld 2015 in Berlin seine neue Lösung Mediatrix DISCOVER. Die kognitive Software analysiert und antizipiert Trends und Themen aus Kundenkonversationen per Brief, E-Mail in Web und sozialen Netzwerken.

 

Mit dem neuen Modul DISCOVER schließt der Softwarespezialist eine Lücke in seinem umfassenden Lösungs-Portfolio für kognitive Software. DISCOVER analysiert unstrukturierte Textinhalte aus digitalen Dialogen (E-Mail, Chat, Foren) und ECM-Inhalten (Dokumenten Management) um Metriken zu erkennen und Trend-Analysen zu ermöglichen. Ein dynamisches Dashboard versorgt Geschäftsführung, Marketing, Kundenservice und Produktmanagement gleichermaßen mit individuell zusammenstellbaren Analysen in mehrdimensionaler Visualisierung.

 

Mit den ITyX Modulen RESPONSE und KNOWLEDGE sammeln wir von je her Bestands- und Bewegungsdaten in Kundenservice und Dokumenten Management. Der Fokus unserer Analyse lag dabei bisher in der automatisierten Verteilung, Verarbeitung und Beantwortung von relevanten Mitteilungen auf Prozessebene. Mit DISCOVER bieten wir nun einen Report-Generator auf höchstem Niveau, um aus dem Text-Stream relevante Trends und Themen für die Unternehmens-steuerung abzuleiten, erläutert ITyX CEO Süleyman Arayan.

 

Diese inhaltliche Erschließung kontextbezogener Abläufe, so Arayan weiter, bietet ein maximales Spektrum an Flexibilität für Aufgaben der Digitalisierung in der Gegenwart und Zukunft. Auf der Kundenservice-Messe CallCenterWorld (www.ccw.eu), die vom 24.02. bis 26.02.2015 im Berliner Estrel Convention Center stattfindet, stellt ITyX das neue Modul seiner Plattform für automatisierten Multichannel Customer Service erstmals vor. Zum Leistungsspektrum von DISCOVER gehören unter anderem:

 

Präzise Konversationsanalysen (u.a. geäußerte Wünsche, Kauf- und Kündigungsabsichten) Dynamische Parametrisierung und Darstellungen kontextueller Zusammenhänge in Echtzeit Browserbasiertes Dashboard mit standardisierten Widgets
Direkt konfigurierbares Erkennen und Differenzieren von Geschäftsthemen Umfangreiche Benachrichtigungs- und Visualisierungsoptionen

 

Die von ITyX entwickelten kognitiven Algorithmen gelten in der ITK-Branche als besonders leistungsstark, weil sie laufend lernen und insbesondere in der automatischen Fachdaten-Extraktion (Ermittlung von relevanten Kunden- und Produktinformationen) weitestgehend auf manuelle Eingriffe verzichten helfen. Das ITyX Team freut sich auf interessante Gespräche!
Terminvereinbarung und Gratis-Eintrittskarten via Mail an Julia Beltz.

 

2 August 2014

Besser als der Mensch

+++ Neue Generation KI-basierter Text Analyse +++ Maschinelle Klassifikation wird in Posteingang und Kundenservice eingesetzt +++ Selbstlernende Datenextraktion für die Verarbeitung von Dokumenten und E-Mails erstmals im Markt verfügbar

 

ITyX veröffentlicht ein neues Analyseverfahren auf Basis von KI (Künstliche Intelligenz) und selbstlernenden Algorithmen zur Verarbeitung von E-Mails und Dokumenten in Unternehmen mit einem hohen Kommunikationsvolumen.

Mit der neuen CONTEX-Plattform 2.3 ist ITyX ein enormer Sprung in der maschinellen Inhaltsanalyse für das Input Management von Unternehmen gelungen. Die neue Version der Automatisierungs-Lösung wurde in der vergangenen Woche in Köln veröffentlicht und erreicht bei der thematischen Sortierung, Verteilung und automatisierten Verarbeitung von unstrukturierten Textinhalten aus Dokumenten und E-Mails einen bislang unerreichten Korrektheitsgrad. Wir entwickeln seit nunmehr 15 Jahren KI-Methoden, die mit der geschickten Kombination von selbstlernenden Algorithmen immer wieder neue Maßstäbe in Postautomatisierung und E-Mail-Management gesetzt haben, erläutert ITyX CEO und Unternehmensgründer Süleyman Arayan die neue Plattform. Mit den jetzt veröffentlichten Algorithmen haben wir im Vergleich zu den aktuellen Verfahren Korrektheitsquoten erreicht, die deutlich über die durchschnittliche Qualität der menschlichen Sortierung hinaus reichen.

 

Dazu gehören auch neuartige Verfahren der selbstlernenden Datenextraktion aus unstrukturierten Textinhalten. Algorithmen wie diese sind gänzlich neu und waren bislang auf dem Markt für Capture Software nicht verfügbar. Sie ermöglichen die automatisierte Bereitstellung relevanter Fachdaten aus eingehenden Dokumenten und E-Mails. Auf diese Weise werden Medienbrüche in der heute überwiegend manuellen Bearbeitung überwunden. Ein großer Anteil textbasierter Geschäftsvorgänge kann in verarbeitbaren Datensätzen zur Verfügung gestellt werden.

 

Seit kurzem stellt ITyX seine Automatisierungs-Technologie auch transaktionsbasiert als Prozess zur Verfügung auf einer nach deutschem Recht sicheren Cloud Umgebung. Dies ist insbesondere für Unternehmen aus dem Mittelstand attraktiv, die bislang von Investitionen in Post-Automatisierung aus Kostengründen abgesehen haben. Angesichts der Ergebnisse kündigt ITyX noch für Sommer 2014 einen kostenfreien Benchmark an. Teilnehmenden Unternehmen soll so die Möglichkeit gegeben werden, die neue ITyX-Technologie mit der Effizienz ihrer herkömmlichen Posteingangs-Lösungen zu vergleichen.

 

1 Juni 2014

iBPM 2014: Wege in eine vernetzte Serviceökonomie

Smartphones, Tabletts und Social Business haben den Geschäftsalltag verändert.
Der Digitale Wandel wird von den Konsumenten längst gelebt, ist aber bei vielen Unternehmen noch nicht angekommen. Aus diesem Grund steht die iBPM 2014 (25.-26. September in der Alten Tuchfabrik in Euskirchen) unter dem Motto Digitale Transformation: Wege in vernetzte Service-Prozesse.

 

Datenflut, Mobility und Cloud: Wenn es um die Modernisierung ihrer Geschäftsprozesse (BPM) geht, stehen Unternehmen in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Denn Kunden, Partner und Mitarbeiter müssen in Zukunft einfach, schnell und ohne Medienbrüche mit den digitalen Geschäftsprozessen innerhalb der Unternehmen verbunden werden. Mit dieser Transformation der Service-Prozesse beschäftigt sich die iBPM ein als Congress & Workspace konzipierter Event für die Digitale Agenda in mittleren bis großen Unternehmen. Fachanwendern und IT-Spezialisten erarbeiten hier praxisnahe Wege in effiziente Geschäftsprozesse - über alle Kanäle (Multichannel) und Endgeräte (Multidevice) hinweg.

 

Die Agenda verspricht den Teilnehmern entscheidende Impulse zur Optimierung von Back Office und Kundenservice, interaktive Roundtables aus der Praxis für die Praxis?und eine richtungsweisende Keynote zur digitalen Transformation.

 

iBPM 2014
25. und 26. September 2014
Alte Tuchfabrik, Euskirchen / Köln
Informationen, Agenda und Anmeldung hier...

 

1 Februar 2014

Geschäftsprozesse in Posteingang und Service automatisieren: ITyX präsentiert neue Cloud Plattform auf der CeBIT 2014

Der Spezialist für Automatisierungs-Software ITyX wird auch in diesem Jahr als Partner auf dem ECM Solutions Park des Bitkom in Halle 3 der CeBIT auftreten.
Viele der internationalen TOP 150 Unternehmen setzen Lösungen von ITyX für die Erfassung, Klassifikation und Verarbeitung von Dokumenten und Service-Anfragen ein in mittlerweile 16 Sprachen und 18 Ländern. Highlight des Auftritts ist die neue Cloud-Plattform Wizex, über die Unternehmen jeder Branche und Größe intelligente Methoden zur Automatisierung textbasierter Vorgänge nutzen können.

 

Das World Wide Web hat von Beginn an neue Technologien hervorgebracht, die unsere alltäglichen Kommunikationsgewohnheiten verändert haben. Erstaunlich ist heute lediglich, mit welcher Geschwindigkeit dies geschieht. Schon jetzt gibt es mehr mobile Endgeräte als Menschen. Und 75 % der IT-Entscheider sind davon überzeugt, dass die private Nutzung von Smartphones und Tablet-PC auch den Umgang von Unternehmen mit Cloud, Mobility und Vernetzung nachhaltig beeinflussen wird. So folgert eine aktuelle Studie des ERP Spezialisten SAP.

 

Wenn es um fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung geht ist die ITyX AG ein Primus auf dem deutschen Technologie-Sektor. Auf der CeBIT zeigt das Kölner Unternehmen seine Software für Posteingang, E-Mail und Knowledge Management. Der Clou: die Lösungen basieren auf modernen Verfahren aus Semantik und Linguistik. Sie lesen und verstehen textbasierte Inhalte aus Dokumenten, E-Mails und Archiven und können die Inhalte weitestgehend automatisiert verarbeiten.



Mit der neuen Cloud-Plattform Wizex stellt ITyX seine Automatisierungs-Technologie auch transaktionsbasiert als Prozess zur Verfügung. Dies dürfte insbesondere Unternehmen mittlerer Größe mit hohem Vorgangsvolumen interessieren. Von der Abwicklung einzelner Prozess-Schritte in der Text Analyse bis zur Abbildung ganzer Prozessketten per E-Mail, Brief, Web und App Wizex von ITyX erkennt und automatisiert Service-Anfragen. Die Abwicklung von Prozessen in der ITyX Cloud hat zudem den Vorteil, dass situativ externe BPO Dienstleister ohne Medienbrüche in den Verarbeitungsprozess integriert werden können.

 

Durch diese geschickte Kombination von Technologie, Prozess und Service-Dienstleister wollen wir eine maximale Flexibilisierung im ECM Input Management erreichen, erläutert ITyX CEO und Unternehmensgründer Süleyman Arayan.

 

Das ITyX-Team begrüßt Sie in Halle 3, Stand B17. Terminvereinbarungen via E-Mail an:
Julia.Beltz@ityx.de

 

4 Januar 2014

Prozesse im Kundenservice automatisieren: ITyX präsentiert neue Cloud Plattform auf der CCW 2014

Der Spezialist für Automatisierungs-Software ITyX wird auf dem Kundenservice-Kongress CCW 2014 die ganze Bandbreite an Lösungen und Diensten für die Erfassung, Klassifikation und Verarbeitung von Service-Anfragen präsentieren.
Highlight des Auftritts ist die neue Cloud-Plattform WIZEX, über die Unternehmen jeder Branche und Größe intelligente Methoden zur Automatisierung textbasierter Service-Prozesse nutzen können.

 

In Zeiten wachsender Marktdynamik und sinkender Margen ist neues Denken im Kundenservice gefordert. In Zukunft geht es um die Schaffung von positiven Serviceerlebnissen für Kunden und um die Senkung von Kosten für die Kontaktverarbeitung in Call Center und Back Office. Die diesjährige Präsenz von ITyX auf der CCW (Halle 4 Stand H8/J7) steht daher ganz im Zeichen der Cloud. Der Spezialist für lernfähige Software wird die neueste Generation seiner Mediatrix-Produktfamilie präsentieren. Der Clou: die Software versteht eigenständig die Inhalte von eingehender Post, E-Mail, Web-Anfragen und Social Media. Sie erkennt und verarbeitet die darin enthaltenden Fach- und Kundendaten automatisch.

 

Mit der neuen Cloud-Plattform WIZEX will ITyX neue Maßstäbe bei der sicheren Auslagerung von IT-Diensten und automatisierbaren Geschäftsprozessen setzen. Von der Abwicklung einzelner Prozess-Schritte in der Textanalyse bis zur Abbildung ganzer Prozessketten per E-Mail, Brief, Web und App WIZEX erkennt und automatisiert Service-Anfragen. Zusätzlich treten einige namhafte Dienstleister der Branche als zertifizierte ITyX-Outsourcing-Servicepartner für externe Scan- und Back-Office Leistungen auf.Durch diese geschickte Kombination von Technologie, Prozess und Service-Dienstleister wollen wir eine maximale Flexibilisierung im Service-Management erreichen, erläutert ITyX CEO Süleyman Arayan.

 

Die Cloud von ITyX gilt als besonders sicher. Ein völlig neues Reverse-Storage-Verfahren soll den Unternehmen die Cloud-Nutzung ermöglichen, ohne die geschäftsrelevanten Dokumente außerhalb des Unternehmensnetzwerks aufbewahren zu müssen.

 

Auf dem TeleTalk Demoforum (Halle 2.1, Saal Paris) sind folgende Vorträge mit Beteiligung des ITyX-Managements vorgesehen:

Cloud Services für Contact Center
Cloud-basierte Dienste für Contact Center erlauben mehr Flexibilität bei geringeren Investitions-kosten. Es gibt sie als komplette Lösungen, Einzelkomponenten, als Rechnerkapazitäts- oder Data-Center-Dienst. Neue Dienstmodelle machen sämtliche Bereiche im Contact Center effizienter und flexibler.
18. Februar 2014 16.10 17.00 Uhr
19. Februar 2014 10.00 10.50 Uhr
20. Februar 2014 12.40 13.30 Uhr

 

Self Service/Automatisierung im Call Center
Intelligente Lösungen an der Kundenschnittstelle helfen Kunden, Informationen schneller zu bekommen und Warteschleifen zu umgehen. Neue Lösungen aus Sprachautomation und -erkennung helfen, die Kunden nicht zu überfordern und gleichzeitig Kosten zu senken.
18. Februar 2014 12.30 13.10 Uhr
19. Februar 2014 13.50 14.30 Uhr
20. Februar 2014 10.00 10.40 Uhr

 

E-Mail, SMS, Chat und Video im Kundendialog
Verschriftete Kommunikation umfasst noch immer einen Großteil der Kundenanfragen und ?-kommunikation im Kundenservice. Moderne Responsesysteme erlauben es nicht nur, E-Mail oder Faxkommunikation systematisch zu bearbeiten, sie helfen auch dabei, Auslastungen im Contact Center besser steuern zu können und effiziente Arbeitsabläufe zu schaffen inklusive neuer Medien wie Chat, SMS oder Videotechnologie.
18. Februar 2014 14.10 15.10 Uhr
19. Februar 2014 11.50 12.50 Uhr
20. Februar 2014 14.20 15.20 Uhr Treffen Sie das ITyX-Team in Halle 4 Stand H8/J7. Für eine Terminvereinbarung auf der CCW 2014 schreiben Sie bitte eine E-Mail an ccw2014@ityx.de.