Neue Generation automatischer Postbearbeitung auf der Global Mail & Express Conference

Posted by Andreas Klug on May 11, 2009 5:05:00 PM
Andreas Klug

Auf der 17. Global Mail & Express Conference in München stellte der Kölner Technologieanbieter für selbstlernende Software zur automatischen Postbearbeitung die neueste Generation der digitalen Poststelle vor.

 

Schwerpunkt des Fachvortrags lag im Aufzeigen der enormen Service- und Automatisierungspotentiale, die in der weiterhin stark zunehmenden Digitalisierung des Kundendialoges stecken. Eine weitere Folge dieser Entwicklung: Die Postindustrie wird sich mehr und mehr mit Daten-Logistik denn mit Dokument-Logistik auseinandersetzen müssen.



Der Wandel der internationalen Postindustrie vom reinen Logistikdienstleister hin zum globalen Informations-Distributor stand im Mittelpunkt der internationalen Konferenz Global Mail & Express in München. Als ein führender Anbieter von lernfähigen Softwarelösungen zur automatischen Verarbeitung von schriftbasierter Eingangspost stellte ITyX-Vorstand Andreas Klug das große Dienstleistungspotential für die End-2-End-Logistik von Briefen und Dokumenten in den Mittelpunkt seines Vortrags. Gerade mal 3 bis 5 Prozent der Umsätze der Postindustrie sind auf Digitalisierungs- und E-Commerce-Dienstleistungen zurückzuführen. Die Branche wird sich zunehmend von der klassischen Brief- und Dokumentlogistik hin zur Daten-Logistik entwickeln, führte Klug aus.



Die rund 100 Konferenzteilnehmer aus 20 Nationen wurden u.a. auch von Mag. Walter Trezek, CEO der DOCEX in Wien und Mitglied des Normungskreises für die europäische Poststandardisierung, durch einige weitere neue Innovationsfelder der Postindustrie geführt. Die Postgesellschaften werden sich in den kommenden Jahren nicht alleine auf den Transport von Dokumenten beschränken können, sondern insbesondere bei der Lieferung von Dokumenten-Informationen in Business-Organisationen verstärkt Mehrwerte liefern müssen, erklärte Trezek. Das Fundament, um diese Mehrwerte anbieten zu können, ist dynamisches Daten- und Wissensmanagement, das mittels selbstlernender Software hocheffiziente Prozessabläufe gewährleistet.

 

Topics: 2009