iBPM 2014: Wege in eine vernetzte Serviceökonomie

Posted by Andreas Klug on Jun 23, 2014 4:01:00 PM
Andreas Klug

Smartphones, Tabletts und Social Business haben den Geschäftsalltag verändert.
Der Digitale Wandel wird von den Konsumenten längst gelebt, ist aber bei vielen Unternehmen noch nicht angekommen. Aus diesem Grund steht die iBPM 2014 (25.-26. September in der Alten Tuchfabrik in Euskirchen) unter dem Motto Digitale Transformation: Wege in vernetzte Service-Prozesse.

 

Datenflut, Mobility und Cloud: Wenn es um die Modernisierung ihrer Geschäftsprozesse (BPM) geht, stehen Unternehmen in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Denn Kunden, Partner und Mitarbeiter müssen in Zukunft einfach, schnell und ohne Medienbrüche mit den digitalen Geschäftsprozessen innerhalb der Unternehmen verbunden werden. Mit dieser Transformation der Service-Prozesse beschäftigt sich die iBPM ein als Congress & Workspace konzipierter Event für die Digitale Agenda in mittleren bis großen Unternehmen. Fachanwendern und IT-Spezialisten erarbeiten hier praxisnahe Wege in effiziente Geschäftsprozesse - über alle Kanäle (Multichannel) und Endgeräte (Multidevice) hinweg.

 

Die Agenda verspricht den Teilnehmern entscheidende Impulse zur Optimierung von Back Office und Kundenservice, interaktive Roundtables aus der Praxis für die Praxis?und eine richtungsweisende Keynote zur digitalen Transformation.

 

iBPM 2014
25. und 26. September 2014
Alte Tuchfabrik, Euskirchen / Köln
Informationen, Agenda und Anmeldung hier...

 

Topics: 2014