Digitale Trends im Kundendialog: ITyX auf dem MehrwertForum der Deutschen Telekom

Posted by Andreas Klug on May 18, 2009 3:03:00 PM
Andreas Klug

Unter dem Veranstaltungsmotto Discovering new trails präsentierte ITyX Vorstand Andreas Klug Trends & Innovationen für produktiven Kundendialog von Morgen.

 

Zentrale Aussage seines Forumvortrags im exklusiven Berliner Kongresscenter Axica: lernfähige Software-Lösungen sind elementare Grundlage für produktive Kommunikationsprozesse erfolgreicher Serviceunternehmen. Das MehrwertForum 2009 der Deutschen Telekom stellte mit Fachvorträgen unter dem LeitmotivVeränderungen mit Innovationen aktiv gestalten einen direkten Bezug zur aktuellen wirtschaftlichen Lage her.



Vor rd. 500 geladenen Gästen des Bereichs Mehrwertlösungen der Deutschen Telekom nahm ITyX-Vorstand Andreas Klug die zunehmende Beschleunigung und Digitalisierung der Kommunikation zwischen Verbrauchern und Unternehmen zum Anlass, um die Bedeutung selbstlernender Software-Lösungen für die Automatisierung von Kommunikationsprozessen hervor zu heben. Lernfähige Kommunikations-Software bietet die Chance, aus Kundendialogen Wissen zu generieren. Das wiederum ist Ausgangsbasis für eine dynamische Wissensvermittlung und automatische Vorgangsbearbeitung von täglich wiederkehrenden, trivialen Kundenanliegen. Darin steckt ein Automatisierungspotential, das Serviceunternehmen noch vielfach nicht nutzen. ITyX-Kunde Bosch Communication Center GmbH demonstrierte einen praxisnahen Einblick in die automatische Verarbeitung von Kundenanfragen über selbstlernende Response-Management Lösungen per E-Mail und Internet.



Deutsche Telekom Mehrwertlösungen
ist Deutschlands Marktführer für Servicetelefonie. Der Bereich bietet Geschäfts- und Privatkunden innovative, netzbasierte Mehrwertlösungen. Die vielfach ausgezeichneten Dienste auf Basis der Servicenummern der Deutschen Telekom ermöglichen individuelle, effiziente Lösungen im Marketing- und Vertriebsumfeld von Unternehmen.



Über ITyX
ITyX wurde 1996 von Absolventen der Computerlinguistischen Fakultät der Universität Koblenz gegründet. Im Rahmen diverser Forschungsprojekte sind die Methoden und Erfahrungen für die MEDIATRIX Software-Module entstanden, mit denen große Serviceorganisationen in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz und der Slowakei den digitalen Kundenkontakt per E-Mail, Web, SMS, Brief und Fax automatisieren helfen. Die ITyX-Gruppe beschäftigt heute 65 Mitarbeiter, ist Inhaber-geführt und gehört im Markt für digitale Servicelösungen zu den Technologietreibern.

 

Zur Mediatrix-Produktfamilie gehören folgende Ausbaumodule:
Mediatrix ERMS (intelligentes E-Mail-Response-Management)
Mediatrix SELF SERVICE (selbstlernendes Wissensmanagement-Modul für Inter- und Intranet)
Mediatrix WEB SCOUT (geführte Live-Beratung zur Kundengewinnung im Internet)
Mediatrix MAILROOM (digitale Poststelle: klassifiziert digitale Eingangspost und extrahiert relevante Daten)